HOME ABOUT CONTACT IMPRESSUM QUESTIONS

Wenn Starbucks nicht so teuer wäre... -> Do It Yourself

Mela | 8/19/2014 | / / |




Meine Damen und Herren.. ich präsentiere Ihnen heute: Den ultimativen selbstgemachten Frappe, der mindestens genauso gut und kalorienreich ist wie die Getränke bei Starbucks und Co. Nur wahrscheinlich nicht so teuer, da man das meiste schon zu Hause hat und es sich perfekt dafür eignet, sich und vielleicht ein paar Freunden etwas zu verwöhnen.



Ihr braucht: (für 3 Personen oder 2 Riesengläser)
  • ·         2 Tassen Milch
  • ·         2 Esslöffel Zucker
  • ·         eine halbe Tasse voll mit Schokoladen Streusel *
  • ·         3 Esslöffel Schokosauce *
  • ·         2 Tassen Eis (Mein Vorschlag: Vanilleeis. Keine Angst - es wird trotzdem sehr schokoladig)
  • ·         1/8 Teelöffel mit Vanillezucker (ich habe keinen genommen, ihr könnt es aber gerne mit             probieren)
  • ·         Sahne
  •           zum Essen Löffel und Strohhalme

Streusel (hier schon mit dem Zucker der reinkommt)




* Ich hatte beides nicht, also wurde einfach Kochschokolade gerieben für die Streusel, und eine kleine Schüssel mit Schokostücken in der Mikrowelle geschmolzen für die Sauce.


Milch, Zucker, Schokoladenstreusel (nicht alle, ihr braucht noch welche für oben drauf), Schokosauce (dasselbe wie bei den Streuseln!), das Eis und den eventuellen Vanillezucker in den Mixer geben und gut durch mixen. Das entstandene Getränk dürfte für ca. 3 volle Gläser reichen, könnte aber bei euch ein bisschen abweichen. (kommt ja auf die Tassengröße an)



Nun einfüllen in die Gläser, dann die Sahne draufgeben und anschließend noch mit der übrigen Schokosauße und den Streuseln verzieren. 

Fertig, guten Appetit! :)

Würde mich freuen, wenn ihr das Rezept mal ausprobiert. Außer ihr mögt sowas nicht. Weil zu viel Schokolade. Zu viel Schokolade? Nee, nicht möglich :D



Kommentare:

  1. Oh das klingt wirklich unheimlich lecker - auch wenn man sich die Arbeit selbst machen muss, aber man kommt viel günstiger dabei weg :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Rezept ist super! :)
    Es sieht sooo lecker aus.

    Liebe Grüße Seli <3
    http://everythingisgorgeous.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich super lecker, werde ich mal ausprobieren :D
    LG Marina

    AntwortenLöschen