HOME ABOUT CONTACT IMPRESSUM QUESTIONS

Alles Gnocchi oder was?

vapaus | 2/07/2015 | |



Glaubt mir, es schmeckt besser als es aussieht. Sehr viel besser. Sind halt nur nicht recht fotogen, die lieben Gnocchis. Was genau das eigentlich sein soll? Gnocchis (hättet ihr jetzt sicher nicht erwartet) mit Tomatensauce und mit gaaaaaaaanz viel Käse überbacken. Und wie das jetzt geht? Das kommt jetzt.

Ihr braucht

2 Packungen Gnocchi

2 EL Olivenöl
eine Knoblauchzehe
eine rote Paprikaschote
500g passierte Tomaten
200g Frischkäse

Mozarella
Salz, Pfeffer, Oregano
Fett für die Form

Ihr macht

Die Gnocchi gleich am Anfang mal in kochendes Wasser schmeißen und vor sich hin kochen lassen. Dazu brauchen sie euch nicht. Also könnt ihr in Ruhe die Soße machen.

Dazu schneidet ihr die Paprika klein und mixt sie zu Paprikamatsch. Danach kommt der Knoblauch dran. Diesen kleinhacken und in etwas Olivenöl anbraten. Den Paprikamatsch dazu geben und kurz aufkochen. Danach die Tomaten und den Frischkäse dazu und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Jetzt fettet ihr eure Form ein - ich hab einfach Butter genommen. Danach kommen eure Gnocchi rein. Darüber kippt ihr eure Sauce und verteilt anschließend noch Käse darauf. Ich wurde euch hier schon fertig geriebenen empfehlen, weil wenn ihr einfach eine Mozarellakugel klein schneidet habt ihr ziemliche Käseklumpen und das war nicht so prickelnd.

Danach gehts noch für 15 Minuten bei 180°C in den Ofen und dann könnt ihr reinhauen.


Mir hat es super gut geschmeckt. Es ist verdammt schnell gegangen und man war auch nach einer scheinbar kleinen Portion für einige Zeit sehr voll. Wird defintiv noch öfter gekocht.

Alles Liebe, Jacky

Kommentare:

  1. Ooooooh ja!!!! Ess ich sau gern! Allerdings normal mit Streukäse überbacken statt mit Frischkäse. Vllt sollt ich die Variante auch mal austesten. Ess Gnocchi eh sau gern! Hab auch mal selbst welche gemacht, weil ich in nem Restaurant die wohl geilsten selbst gemachten Gnocchis ever gegessen hab. Leider waren sie bei mir iwie nich so gut :-D Sollt ich mich aber auch nochmal dran versuchen, weil so selbst gemachte sind echt nochmal ne ganz andre Liga. Da fällt man fast vom Stuhl vor lauter genießen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gnocchi selbst machen muss ich auch nochmal probieren. Ich hab mal ein Rezept für Bärlauchgnocchi gefunden, werden in der Saison dann auf jeden Fall mal ausprobiert. Vielleicht habe ich bis dahin ja auch schon mal die normalen probiert. Ne tomatige Variante wäre auch mal interessant. Viel zu viel zu ausprobieren :D

      Löschen
  2. Wahre Worte! Genau das wollte ich mit meinem Text zum Ausdruck bringen.
    Ich bin froh, dass er so gut bei euch ankommt, denn mir persönlich fällt es sehr schwer, das Thema Liebe in Worte zu fassen. Auch, weil ich diesen Ratschlag auf meinem Blog predige und im Grunde auch weiß, dass es vollkommen richtig so ist, aber bei der Umsetzung hapert es dann meist. Mit meinem Texten versuche ich auch ein Stück weit mir selbst weiter zu helfen. Wenn man seine Gedanken vor Augen sieht, fällt es dann meist nämlich leichter, sie auch zu verstehen und zu realisieren. :)

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

    AntwortenLöschen
  3. Probier mal Gnocci selber zu machen, dauert ein bisschen länger geht aber im Prinzip einfach und lohnt sich :p
    ginibaehmn.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hey:)
    Toller Post!♥
    Ich finde deinen Blog auch echt schön;)

    Liebste Grüße
    Amelie♥

    Ich würde mich freuen wenn du auch mal auf meinem Blog vorbeischauen würdest und vielleicht Leser wirst? :*
    http://xyoung-wild-and-free.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Habe ich hier Gnocchi gehört? Das Gericht sieht wirklich lecker aus. Zugegeben, mit Frischkäse habe ich das ganze noch nie ausprobiert, aber so wie ich das sehe, muss ich das ändern! Ein tolles Rezept, danke!

    Viele Grüße,

    Jassy

    AntwortenLöschen